Literatur- und Wissensgeschichte kleiner Formen

DFG-Graduiertenkolleg 2190

Barock en miniature – Kleine literarische Formen in Barock und Moderne

Barock en miniature – Kleine literarische Formen in Barock und Moderne

Neuerscheinung des Sammelbandes bei de Gruyter
Band 2 der Reihe Minima
Herausgegeben von Matthias Müller, Nils C. Ritter  und Pauline Selbig

Der Band beleuchtet die Literatur- und Wissensgeschichte kleiner Formen in der Konstellation Barock–Moderne. Die Beiträge beschäftigen sich mit der Verhandlung von Lizenzen kleiner Formen in sowie jenseits kodifizierter Poetiken des Barock. Vor dem Hintergrund historischer Umbrüche werden die Potenziale und die Attraktivität barocker Kleinformen für die literarische Moderne herausgestellt, in der das Barock zur maßgeblichen Reflexionsepoche wird.

→ Der Sammelband “Barock en miniature” bei de Gruyter

ISBN:
978-3-11-065723-4 (gebunden)
978-3-11-065963-4 (PDF)
978-3-11-065754-8 (EPUB)

Erscheinungsjahr: 2020
Seitenanzahl: 253
Sprache: deutsch

← zurück