Literatur- und Wissensgeschichte kleiner Formen

DFG-Graduiertenkolleg 2190

Kleine Formen für den Unterricht – Unterricht in kleinen Formen

Kleine Formen für den Unterricht – Unterricht in kleinen Formen
7. Juni 2018 Florenz Gilly

Workshop

04/07 – 06/07/2018

Kleine Formen für den Unterricht – Unterricht in kleinen Formen

Dorotheenstraße 24, Raum 3.246

 

Programm

Mittwoch, 04. Juli 2018

16:00 Uhr

Begrüßung

16:30 Uhr

Katrin Lehnen: Wissenschaftliche Miniaturen und andere kleine Formen im Deutschunterricht: Am Beispiel des materialgestützten Schreibens (Eröffnungsvortrag)

 

Donnerstag, 05. Juli 2018

9:30 Uhr

Sandra Dobritz: Wie konstruiert man kleine Formen? Form und Funktion in Gedikes Lateinischem Lesebuch

10:30 Uhr

Juliana Wekel: Grammatik an der Versgrenze: Priscians Partitiones im spätantiken Unterricht

12:00 Uhr

Aline Willems: Kleine Formen im Fremdsprachenunterricht im Deutschland des 19. Jahrhunderts

14:30 Uhr

Stefan Born/Britta Zach: Die Gliederung im Deutschunterricht: Geschichte einer ›kleinen Form‹

15.45 Uhr

Maja Linke: Katzenjammer und Superbürger*innen: Comics im fremdsprachlichen Deutschunterricht

16.45 Uhr

Ann-Kristin Müller: Von digitalen Bildern und Gedanken: Kleine digitale Formen im Deutschunterricht der Primarstufe

 

Freitag, 06. Juli 2018

9:30 Uhr

Urte Stobbe/Berbeli Wanning: Zwischen Abstraktion und Anschaulichkeit: Kleine literarische Formen im Deutschunterricht am Beispiel von Pflanzengeschichte(n)

10:30 Uhr

Maike Nikolai-Fröhlich: »Wenn Prinzessin Tausenschön morgens vor dem Kleiderschrank steht…«: Eine genderorientierte Analyse »kleiner Formen« für den Unterricht

12:00 Uhr

Martin Kasch: »Kleine Literatur  als kleine Form im Unterricht?

14:30 Uhr

Julia Heideklang: Conrad Gesners Historia animalium: Großes Werk und kleine Form im fächerübergreifenden Unterricht

15:30 Uhr

Stefan Kipf: Kleine Form zu groß? Der Einzelsatz im Lateinunterricht

16:30 Uhr

Abschlussdiskussion

 

Organisation: Sandra Dobritz, Julia Heideklang

Kontakt: kleineform@dobritz.de, julia.heideklang@staff.hu-berlin.de

 

Kleine Formen für den Unterricht – Unterricht in kleinen Formen

← zurück