Literatur- und Wissensgeschichte kleiner Formen

DFG-Graduiertenkolleg 2190

Home

Kritikergespräch mit Gregor Dotzauer, Maren Jäger, Jan Bürger, B. Assheuer u. Barbara Wahlster

Mittwoch, 5.12.2018, 19:30 Uhr, Deutsches Literaturarchiv Marbach, Berthold-Leibinger-Auditorium

Chronik der Gegenwart. Tagebuch und Zeitgeschichte

Lesung und Gespräch im Literforum im Brecht-Haus, 4. Dezember 2018, 20:00 Uhr

CfP: Berichte(n) – Prozesse, Narrative und Funktionen einer administrativen Kleinform

Das Kolleg bittet um Vortragsvorschläge für einen Workshop am 12. April 2019

Randkulturen. Lese- und Gebrauchsspuren in Autorenbibliotheken des 19. und 20. Jahrhunderts

Tagung an der ETH Zürich, 15.-17. November 2018

Historische Menüs von Napoleon bis Obama

Kollegiat Moritz Rauchhaus ist einer der beiden Herausgeber von “Wohl bekam’s”, einer Anthologie von historischen Menükarten. Im RBB-Inforadio spricht er über sein neues Buch.

Zitat, Variante, Notiz: Um-schreiben als sammelnde Textpraxis

Symposium am Institut für deutsche Literatur, Humboldt-Universität zu Berlin, 9.-10. November 2018

Gastvortrag

17/12/2018

18:00 Uhr

Cornelia Wild: C’est ça. Barthes und die formes brèves

Praxiswerkstatt

17/12/2018

16:00 Uhr

Faits divers (mit Fabian Goppelsröder)

DOR24 1.201

Vortrag

18/12/2018

Marília Jöhnk: “Miniaturas urbanas na obra de Clarice Lispector e Mário de Andrade”

The Hebrew University of Jerusalem Mount Scopus Campus

Praxiswerkstatt

07/01/2019

16:00 Uhr

Anekdote

DOR24 1.201

Workshop

10/01 – 11/01/2019

Erzähltes Wissen, archiviertes Wissen: Kleine Wissensformen und poetologische Transformationen II

ETH Zürich
RZ F 21
Clausiusstrasse 59
CH-8092 Zürich

Praxiswerkstatt

21/01/2019

16:00 Uhr

Aphorismus

DOR24 1.201