Literatur- und Wissensgeschichte kleiner Formen

DFG-Graduiertenkolleg 2190

Marie Czarnikow

Marie Czarnikow

Kurzvita

2016-2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Juniorprofessur Europäische Medienkultur,  Bauhaus-Universität Weimar

2015 M.A. Kulturwissenschaftliche Medienforschung (mit Auszeichnung), Bauhaus-Universität Weimar

2013-2014 European Studies, Jagiellonen-Universität Krakau

2012 B.A. Europäische Medienkultur, Bauhaus-Universität Weimar

2012 Licence Information-Communication, Université Lumière Lyon 2

Kleines Tagebuch, Großer Krieg. Gebrauchsroutinen und Aktualitätsprogramme des Tagebuchschreibens im Ersten Weltkrieg

Das Dissertationsprojekt untersucht in einer komparativen, transnationalen Perspektive die kleine Form des Kriegstagebuchs hinsichtlich ihres Potentials, Zeitgeschichte zu kristallisieren anhand von Tagebüchern von Männern, Frauen und Kindern. Medienökonomische und -ökologische Aspekte des Tagebuchschreibens im Ersten Weltkrieg geraten dabei ebenso in den Blick wie Fragen nach verdeckten Handlungsräumen durch die Selbstreflexion im Tagebuch.

← zurück